Cote d'Azur 2002
linestri.gif (503 Byte)

Den nächsten Tag, den 24. September verbrachten wir noch im Menton. Geduscht wurde morgens mit dem Schlauch auf dem Ponton, der Hafen war fast menschenleer, so dass sich keine Bewunderer einfanden. 

Die Stadt machte ihrem Ruf, die wärmste der Cote zu sein alle Ehre, es war herrliches Wetter. Wir schlenderten durch die Altstadt bis hoch zum Friedhof, von wo man eine wunderschöne Aussicht über die Stadt genießen kann. Abends wurde es wieder regnerisch.

Es war ein Restaurantbesuch angesagt, billig ist es ja nicht gerade in dieser Gegend, aber hier ging es noch, zwei Menüs mit Lachspastete, Sole (Seezunge) und Schwarzwälder Kirschtorte zusammen 34 Euro inclusiv Wein.

  

WEITER  zurück

 

RENBO   2001  2002  2003   Techn.Daten  Ansichten  Madine  Das Revier   Der Club   Bacchus   Reisen   TörnberichTe

HOME    SITEMAP   Gästebuch