Routen 2005 
linestri.gif (503 Byte)

Hier kommen ein paar Aufzeichnungen, die ich während unserer Reise mit meinem Garmin Vista GPS
angefertigt habe. Das folgende Bild zeigt die 19 Seemeilen von Marseille nach Cassis am 15. Juli.
Den Schlenker um die Insel Riou machten wir, um etwas mehr Wind in die Segel zu bekommen.

C

Am 17. Juli ging's dann weiter von Cassis nach Toulon, 28 Seemeilen, wegen schwachem Wind unter
Segel mit Motorunterstützung. Durch die "Petite Passage" fuhren wir in die innere Rade von Toulon.

Hier zwei Schlenker im Hafen von Toulon, den südlichen im Fährhafen um die Segel zu bergen, die beiden nördlichen
Schleifen bezeichnen die Fahrt vor die Capitainerie und zum Liegeplatz.

Die 18 Seemeilen von Toulon nach Hyeres am 18. Juli waren der reinste Höllenritt. Ständig hatten wir Welle und
5 bis 6 Beaufort gegen uns. Bis auf die Haut durchnässt gaben wir das ursprüngliche Vorhaben, die Bucht
Port Man auf der Insel Port Cros anzulaufen, auf und wählten Hyeres als Fluchthafen...

zu unserem Entsetzen bekamen wir auf UKW-Anfrage die Auskunft, der Hafen sei komplett belegt. Vermutlich war die
Dame am Funk nicht gut drauf, denn nach einer Orientierungsfahrt durch den Hafen fanden wir einen freien Liegeplatz
ohne Festmacher und der Hafenmeister gab uns ohne größeres Aufhebens diesen Platz.

 

zurück     weiter mit einer Reise in die Cevennen

  INHALT  IMPRESSUM  Saison 2009   2008  2007    2006   2005   2004   2003   2002  2001   
HOME    SITEMAP   GÄSTEBUCH